ePAYSLIP® Case Study: Dänisches Bettenlager – 12.000 Payslips halb so teuer

Das Unternehmen DÄNISCHES BETTENLAGER hat die Lohnabrechnung von 12 000 Beschäftigten in fünf europäischen Ländern mit ePAYSLIP® digitalisiert. Die Kosten pro Abrechnung konnten dabei halbiert werden.

Wir freuen uns sehr und sind stolz, diese gemeinsame Erfolgsgeschichte mit dem Unternehmen aus Flensburg  erzählen zu dürfen. Sie ist ein eindrucksvoller Nachweis für den Nutzen und die flexiblen Einsatzmöglichkeiten unseres ePAYSLIP Cloudservices.

Hier erfahren Sie alle Details:  Case Study Dänisches Bettenlager

Onlinestudie bestätigt Digitalisierungstrend

Laut einer aktuellen ARD/ZDF-Onlinestudie sind erstmals über 90 Prozent der Deutschen online. Auch bei der täglichen Nutzung von Medien und Kommunikation über das Internet hat es einen deutlichen Zuwachs gegeben. Für Jürgen Schröder und Oliver Zoll eine erfreuliche Entwicklung: „Die jüngsten Zahlen zeigen, dass wir den Trend frühzeitig erkannt haben und mit unserem digitalen Abrechnungsportal ePayslip zur richtigen Zeit an den Markt gegangen sind.“

Die Digitalisierung ist in aller Munde und beeinflusst zunehmend auch den HR-Bereich der Unternehmen. „Viele Betriebe spüren einfach, dass ihre Mitarbeiter orts- und zeitunabhängig Zugriff auf ihre Abrechnungen haben möchten“, erläutern Jürgen Schröder und Oliver Zoll. Viele Entscheider setzen sich demnach bereits intensiv mit der Digitalisierung ihrer analogen Prozesse auseinander und suchen nach intelligenten Lösungen. „ePAYSLIP kann mit seinem smarten Portal und der nutzerfreundlichen Usabilty bei Unternehmen aller Größenordnung punkten“, so das Fazit der Geschäftsführer.

Hier finden Sie mehr Details zur Studie: ARD-ZDF-Onlinestudie 2018