Dokumentenmanagement-Systeme: TMS Archiv unter den 8 TOP-Anbietern

TMS Archiv gehört zu den 8 besten Dokumentenmanagement Tools: Zu diesem Ergebnis kommt die Onlineplattform trusted.de – ein Vergleichs- und Bewertungsportal für cloudbasierte Business Tools. Die unabhängigen Branchenexperten lobten in diesem Zusammenhang vor allem den Zugriff über verschiedene Browser, die komfortable Benutzerverwaltung und dass für die Nutzung keinerlei Installation notwendig ist.

Das Fazit der Tester: „Das Dokumentenmanagementsystem TMS Archiv konzentriert sich vor allem auf die Datenarchivierung und verzichtet auf weitere Features wie die automatische Einordnung der Dokumente oder Workflow-Funktionen. Die Software eignet sich deshalb gerade für kleinere und mittlere Unternehmen, die derartige Funktionen nicht benötigen. Sie arbeitet komplett webbasiert. Dadurch ist sie schnell einsatzbereit und Sie können von jedem Ort darauf zugreifen.“

Neben der digitalen Dokumentenarchivierung aus der Cloud setzt Tec Media Services mit ePayslip zudem auf ein digitales Portal für Verdienstabrechnungen. „Die Cloud umfasst ein weites Aufgabenfeld – wir helfen Unternehmen dabei, die für sie maßgeschneiderte Lösung zu finden“, sagt TMS-Geschäftsführer Jürgen Schröder.

Portoerhöhung der Deutschen Post: Jetzt auf digitale Lohnabrechnungen umstellen

Der Versand von Lohndokumenten mit der Post ist unzuverlässiger denn je und wird ab 2019 auch noch um 14,3 % teurer.

Es  wird also wirklich Zeit, sich über die Ablösung des klassischen, analogen Prozesses der Verteilung von Verdienstabrechnungen ernsthafte Gedanken zu machen.

Nach übereinstimmenden Medienberichten plant die Deutsche Post eine Erhöhung des Portos für Briefe bis 20 Gramm von 0,70 € auf 0,80 € zum Jahr 2019.
Das entspricht einer Preissteigerung von 14,3 %.

Und damit nicht genug: Der Service der Briefzustellung wird nicht nur wesentlich teurer, er ist auch unzuverlässiger denn je. Bei der Bundesnetzagentur gingen in diesem Jahr bislang bereits 4.100 Beschwerden von Kunden über die Deutsche Post ein –  ein Rekordwert. Im vergangenen  Jahr  hatte es 6.100 Beschwerden gegeben.

Höchste Zeit also, den anfälligen und teuren Prozess aus Druck, Kuvertierung und Versand der Lohndokumente über das ePAYSLIP®-WebPortal einfach und kostengünstig zu digitalisieren.

Und das ganz einfach schon für nur 0,39 € je Benutzer im Monat.

Worauf warten Sie also noch?

Mehr über unser innovatives Webportal ePAYSLIP erfahren Sie unter www.epayslip.de

ePAYSLIP überzeugt auf der Messe Zukunft Personal-Süd in Stuttgart

Die Digitalisierung ist in aller Munde – immer häufiger nun auch im HR-Bereich der Unternehmen.
Diese Entwicklung  war auf der Messe in Stuttgart nun deutlich zu spüren. ePAYSLIP blickt auf die erfolgreichste Messeteilnahme der vergangenen Jahre zurück und konnte vielversprechende, neue Kontakt zu HR-Spezialisten und IT-Fachleuten knüpfen.

„Es war erfreulich zu beobachten, wie sich viele Entscheider bereits intensiv mit der Digitalisierung ihrer analogen Prozesse auseinandersetzen und nach intelligenten Lösungen suchen“, stellten Oliver Zoll und Jürgen Schröder fest Hier konnte ePAYSLIP mit seinem smarten Portal bei Unternehmen aller Größenordnungen punkten. „Die Digitalisierung im HR-Bereich nimmt offenbar nun auch parallel zum allgegenwärtigen Thema „Recruiting“ Fahrt in den Köpfen der verantwortlichen Entscheider auf“, so das Fazit der Geschäftsführer.

Neue Datenschutzverordnung: Mit TMS Archiv und ePAYSLIP noch vor dem 25. Mai konform

Der Schutz der persönlichen Daten ist DIE wichtigste Basisleistung des TMS Archiv- und ePayslip-Portals. Seit der Markteinführung  unseres Angebotes legen wir höchsten Wert auf die strikte Einhaltung der Regeln und Vorgaben des Bundesdatenschutzgesetztes BDSG.

Dieses Gesetz wird nun zum 25. Mai 2018 von der europäischen Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) abgelöst. Für unsere Kunden und Interessenten wird dieser Übergang allerdings ohne zusätzlichen Aufwand, sozusagen automatisch erledigt.

Die Services von Tec Media Services GmbH sind auch bei der Umsetzung der neuen Anforderungen durch die DSGVO zum 25. Mai 2018 einmal mehr ihrer  Zeit voraus.

Sowohl TMS Archiv und ePAYSLIP selbst als  auch das angebotene Zusatzmodul „Digitale Personalakte“ sind bereits heute schon DSGVO-konform.

Wie das möglich ist und welche spezifischen Maßnahmen TMS für die DSGVO-Anforderungen umgesetzt hat, zeigt die folgende Tabelle.

 

  DSGVO Anforderung TMS Services
1 Privacy by Design und by Default von IT-Systemen Voreingestelltes, entwicklungsseitig vorgesehenes Höchstmaß an Datenschutz
2 Recht auf Auskunft Mitarbeiter-Einsicht über Web-Portal
3 Recht auf Datenübertragung Datenexport auf USB-Stick
4 Recht auf Löschung (Vergessenwerden) Zweistufiges Löschkonzept
5 Auftragsverarbeitung Auftragsvertragsmuster nach neuestem Stand
6 Sicherheit der Datenvereinbarung Auftragsvertraglich im Detail festgelegt
7 Zertifizierung ISO-27001-Zertifizierung des Rechenzentrums

 

Wenn Sie weitere Fragen zu TMS Archiv, ePAYSLIP und unseren spezifischen Leistungen zum Datenschutz haben, können Sie uns jederzeit unter der Rufnummer 0421/6492269-0 oder per Mail unter info@tec-media-services.de erreichen.

Sprechen Sie uns gerne an!

ePAYSLIP® präsentiert neue App auf der Messe Zukunft Personal Süd 2018

Bereits zum viertel Mal sind der Bremer Dienstleister Tec Media Services und ZOLL & COMPANY, die „Macher“ hinter dem ePAYSLIP-Portal, auf der Personal-Messe in Stuttgart vertreten. Die diesjährige Messe findet am 24. und 25. April statt. Nachdem in vergangen Jahr der Umzug in die Halle 1 des Messegeländes stattfand, wurde für dieses Jahr auch der Name der Messe vom Veranstalter in „Zukunft Personal Süd“ geändert.

Auch ePAYSLIP® hat sich seit der letzten Messeteilnahme kontinuierlich weiterentwickelt und zählt heute bereits mehr als 34.000 Benutzer. Die beiden Partnerunternehmen präsentieren in Stuttgart nun erstmals die neue ePAYSLIP-App der Öffentlichkeit. Wie schon bei ePAYSLIP selbst haben die Entwickler von Tec Media Services und ZOLL & COMPANY den Fokus bei der Entwicklung der App auf die maximale Einfachheit in der Benutzung und der Administration gelegt. Die ePAYLSIP-App wurde daher als Web-App entwickelt und ist somit unabhängig vom Betriebssystem des genutzten Endgerätes.

Interessierte Besucher finden die Ansprechpartner von ePAYSLIP und die neue Applikation im Sonderbereich „Start-up Area“ auf der Messe Zukunft Personal Süd in der Halle 1 am Stand F.35/4.

Commodis integriert ePAYSLIP®

Tec Media Services arbeitet seit Kurzem bei seinem Cloud-Produkt ePayslip mit der Commodis GmbH zusammen. In Zeiten demografischen Wandels und Vollbeschäftigung wird „Employer Care“ – das Kümmern des Arbeitgebers um seine Mitarbeiter – zum entscheidenden Faktor im Wettbewerb um qualifizierte Arbeitskräfte. Commodis bietet hierfür eine Full-Service-Dienstleistung zur digitalen, rechtssicheren Bereitstellung und Versteuerung von Arbeitgeberleistungen und Mitarbeiterangeboten. Das digitale Lohnabrechnungsportal ePayslip hat Commodis erfolgreich in dieses Lösungsangebot integriert. „Unser System ist dafür konzipiert, dem Mitarbeiter alle Leistungen seines Arbeitgebers an einer Stelle transparent zugänglich zu machen – differenziert für die Mitarbeiter und nach den Regeln des Unternehmens.

Einfach, sicher und sauber

LOHN+GEHALT sprach mit Jürgen Schröder, Geschäftsführer der Tec Media Services GmbH in Bremen über den Weg zur Digitalisierung von Entgeltabrechnungen in einer diesbezüglich noch immer von Papier dominierten Zeit.

Lesen Sie hier das gesamte Interview.

ePAYSLIP®-Anwenderbericht Versandhaus Walz

Das Vertrauen unserer Kunden in unsere Leistungen und Services verpflichtet. Gerne lassen wir Unternehmen, die den Weg bereits mit uns gehen, regelmäßig über ihre Erfahrungen mit TMS-Produkten berichten.

Bitte informieren Sie sich hier, welche Erfahrungen das Versandhaus Walz bei der Einführung von ePAYSLIP® gemacht hat.

Stetige Weiterentwicklung von TMS Archiv

Seit nunmehr fast acht Jahren wird der Cloud-DMS-Service TMS Archiv erfolgreich am Markt angeboten. Es liegt uns am Herzen, diesen Service ständig weiterzuentwickeln und den Marktgegebenheiten anzupassen. So ist auch die Lösung ePAYSLIP® entstanden, ein Dokumenten-Portal – beispielsweise für Verdienstabrechnungen von Mitarbeitern. Vor einigen Tagen konnten wir ein Stahlwerk als neuen Kunden gewinnen.

Im Rahmen der Weitereinwicklung steht allen Anwendern ab sofort kostenfrei eine neue Version von TMS Archiv bzw. von ePAYSLIP online zur Verfügung. Unter anderem wurde die Sprache „Polnisch“ implementiert, so dass auch die Internationalisierung der Kundenstruktur berücksichtigt und vorangetrieben wird.

Neue Bitkom-Studie: Cloud in Deutschland boomt

Zwei von drei Unternehmen in Deutschland haben im vergangenen Jahr Cloud-Services eingesetzt – darunter auch immer mehr kleinere Betriebe. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Studie von Bitkom Research. Demnach ist der Anteil der Cloud-Nutzer in deutschen Unternehmen im Vergleich zum Jahr 2015 von 54 auf 65 Prozent gestiegen. 2014 lag der Wert noch bei 44 Prozent. Für die Studie wurden 554 Unternehmen aus verschiedenen Branchen mit mindestens 20 Mitarbeitern befragt.

Vor allem kleinere Unternehmen haben laut der aktuellen Studie aufgeholt. So ist die Cloud-Nutzung in Betrieben mit 20 bis 99 Mitarbeitern um 12 Prozentpunkte auf 64 Prozent gestiegen. In Unternehmen mit 100 bis 1.999 Mitarbeitern legte der Einsatz um 7 Punkte auf 69 Prozent zu. „Cloud Computing hat sich in vielen Unternehmen zur Basis-Technologie der Digitalisierung entwickelt“, bestätigt auch Jürgen Schröder, Geschäftsführer von Tec Media Services. „Denn Cloud Computing senkt in vielen Fällen nicht nur die Kosten, sondern macht auch die betrieblichen Prozesse effizienter.“